Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Jul
29

40 Jahre engagierte Tätigkeit im öffentlichen Dienst

Am Schulort Diepholz des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup beging Wilfried Bier sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Schulleiterin Birgitt Kathmann gratulierte und überreichte ihm die Urkunde der niedersächsischen Landesregierung. Den Glückwünschen schlossen sich der stellvertretende Schulleiter Heinrich Dahlskamp, der Verwaltungsleiter Ulrich Woydt, der Leiter der Abteilung „Wirtschaft und Verwaltung“ Markus Wübbelmann sowie dessen Stellvertreterin Sandra Schmidt an. In ihrer Ansprache würdigte Kathmann die hohe Fachkompetenz und die Zuverlässigkeit des Jubilars, der sich durch seine Tätigkeit ein  hohes Ansehen sowohl bei den Lehrkräften als auch bei seinen Schülerinnen und Schülern erworben hat.

Auf dem Foto von links: Obere Reihe: Sandra Schmidt, Ulrich Woydt. Untere Reihe: Markus Wübbelmann, Wilfried Bier, Birgitt Kathmann, Heinrich Dahlskamp.

Wilfried Bier wurde im Jahr 1949 in Bad Wildungen (Nordhessen) geboren. Nach dem Abitur und der anschließenden Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Waldeck studierte er die Fachrichtung „Wirtschaftspädagogik“ mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre, betriebliche Finanzwirtschaft und Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Georg-August-Universität in Göttingen. Im Jahre 1978 schloss er dieses Studium mit dem akademischen Grad „Diplom-Handelslehrer“ ab. Sein Referendariat absolvierte Bier an der Berufsbildenden Schule am Schölerberg in Osnabrück. Am  25.08.1980 trat er seinen Dienst an der BBS Diepholz (heute Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup) in Diepholz an. Seit dieser Zeit unterrichtete er überwiegend in Fachklassen für Bankkaufleute, in Fachklassen für Einzelhandelskaufleute und Verkäufer, aber auch in den Berufsfachschulklassen im Bereich Wirtschaft und im Beruflichen Gymnasium. Im Beruflichen Gymnasium unterrichtet er verstärkt seit dem Jahr 2002 das Fach Geschichte. 26 Jahre war Herr Bier zudem im Prüfungsausschuss für Verkäuferinnen und Verkäufer tätig. Nicht zuletzt wirkte er  neun Jahre als Mitglied im Lehrerpersonalrat der Schule.

Aktivitäten, Personal ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks