Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Okt
08

40 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst

Am Schulort Diepholz des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup beging die Lehrerin Karin Albrecht ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Schulleiterin Birgitt Kathmann gratulierte und überreichte ihr die Urkunde der niedersächsischen Landesregierung. Birgitt Kathmann würdigte in ihrer Ansprache die hohe Fachkompetenz und die Zuverlässigkeit der Jubilarin. Sowohl bei den Lehrkräften als auch bei  ihren Schülerinnen und Schülern genießt Frau Albrecht eine hohe Akzeptanz.
Den Glückwünschen schlossen sich der stellvertretende Schulleiter Heinrich Dahlskamp, die kommissarische Leiterin der Abteilung 4, Barbara Ruhrmann und der Verwaltungsleiter Ulrich Woydt, an.

Auf dem Foto von links: Ulrich Woydt, Barbara Ruhrmann, Karin Albrecht, Birgitt Kathmann, Heinrich Dahlskamp.

Karin Albrecht wurde in Gronau (Westfalen) geboren. Nach der Ausbildung zur Hauswirtschaftsleiterin schloss sich ein Studium zur „Oecothrophologin (grad)“ an der Fachhochschule in Münster an. Am 01.09.1978 trat sie  ihren Dienst an der BBS Diepholz (heute Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup) als Lehrerin für Fachpraxis an. Seit dieser Zeit unterrichtet sie überwiegend in Klassen des Berufsfeldes „Ernährung und Hauswirtschaft“. Für diesen Bereich ist Frau Albrecht auch als Sicherheitsbeauftragte zuständig.

Aktivitäten, Personal ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks