Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Nov
03

Berufsinformationstage des Berufsbildungszentrums

Am 07. und  09. November finden die diesjährigen Berufsinformationstage des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen  Ulderup statt. Diese Veranstaltung wird unter das Motto „Wir sind Sulingen“ gestellt. Es soll verdeutlicht werden, dass das Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup und seine Schülerinnen und Schüler  nicht nur  seit langem ein fester Bestandteil dieser Region sind, sondern dass die Schule mit der Stadt Sulingen und ihren Betrieben eng zusammen arbeitet.
An der Schule gibt es viele Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. Diese Schülerinnen und Schüler haben oft Probleme einen Ausbildungsplatz zu finden. Zum Auftakt wird deshalb am 7.11.2011 im Rahmen einer Podiumsdiskussion die folgende Frage diskutiert: „Wie kann das duale Berufsbildungssystem zur Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund beitragen?“
Um das Bewusstsein von Schülerinnen und Schülern, Betrieben und der Sulinger Bevölkerung für diese Problematik zu sensibilisieren, soll diese Diskussion mit Vertretern aus Politik, Betrieben, Institutionen sowie mit erfolgreichen Schülern mit Migrationshintergrund geführt werden. Es soll verdeutlicht werden, dass Jugendliche mit Migrationshintergrund
–  ein fester Bestandteil Sulingens sind,
–  dass sie unter dem Gesichtspunkt der demografischen Entwicklung für die wirtschaftliche
Entwicklung der Region sehr wichtig sind,
– dass gute Leistungen in der Schule die Ausbildungschancen verbessern
– und dass die berufliche Integration dieser Jugendlichen deren Selbstbewusstsein stärkt.

Folgende Personen haben ihre Teilnahme an der Podiumsdiskussion zugesagt:
Sebastian Edathy, Mitglied des Deutschen Bundestages (SPD)
Karl-Heinz Klare, Mitglied des Nieders. Landtages (CDU)
Hans Joachim Jacke (OStD), Schulleiter des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup
Gerd Beich, Betriebsratsvorsitzender der  LLOYD Shoes GmbH, Sulingen
Onur Demirbas, ehemaliger Schüler, Mitarbeiter der Firma Pigment GmbH
Utz Kantor. Arbeitsagentur
Nadja Gayip (Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr des Einzelhandel)
Orhan Gayip (Auszubildender im 2. Ausbildungsjahr des Einzelhandel)

Neben dieser Auftaktveranstaltung sind weitere Aktionen vorgesehen. Am 7.11. und am 9.11.2011 wird die Wanderausstellung „Ein anderer Blick – Migrantinnen im Landkreis Diepholz“ zu besichtigen sein.

Am 9.11.2011 stellen sich die Berufsfelder vor.  So werden u. a. ein Bewerbungsmappencheck durch Auszubildende des Einzelhandels angeboten, eine Schulrallye mit Gewinnchancen durchgeführt und kulinarische Genüsse wie Essen aus den Heimatländern der Schüler präsentiert. Interessante Angebote sind auch in den Berufsfeldern Agrarwirtschaft, Pflegeassistenz und Altenpflege sowie aus der Bautechnik zu sehen.
Ergänzt wird das Ausstellungsangebot durch Sonderstände der Polizei, der Bundeswehr, der Arbeitsagentur sowie des Fördervereins des Berufsbildungszentrums  Dr. Jürgen Ulderup.

Zu allen Veranstaltungen sind interessierte Besucher herzlich willkommen.

Aktivitäten, Berufsmesse ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks