Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Apr
26

Besuch des Fördervereins des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup bei BASF Polyurethanes GmbH in Lemförde

Im Rahmen seiner jährlichen  Mitgliederversammlung besuchte der Förderverein des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup die BASF Polyurethanes GmbH in Lemförde. Nach einer einführenden Begrüßung durch einen Betriebsangehörigen des größten Arbeitgebers im Landkreis Diepholz mit Erläuterungen zum Spezialkunststoff Polyurethan, dem Aufbau und dem Kerngeschäft des BASF-Tochterunternehmens erklärte die für die betriebliche Ausbildung zuständige Mitarbeiterin die beruflichen Möglichkeiten. Am BASF-Standort werden rund 55 junge Menschen in kaufmännischen und chemischen Berufen sowie dem dualen Studium ausgebildet. Das Unternehmen bildet dabei für den Eigenbedarf aus und hat bisher jedem Absolventen  einen Arbeitsplatz anbieten können. Anschließend fand ein Rundgang in zwei Gruppen durch die technischen Anlagen  der PU-System-Produktion statt, bei dem die Besucher auch einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen konnten, wie aus der Mischung zweier chemischer Komponenten verschieden harte Schäume für hundertfache Anwendungen entstehen.
Anschließend eröffnete Studiendirektor Heinrich Dahlskamp, 1. Vorsitzender des Fördervereins des Berufsbildungszentrums Dr. J. Ulderup, die Mitgliederversammlung in einem Stemshorner Hotel. Er gab u. a. bekannt, dass die Mitgliederzahl konstant sei. Er verwies auf die stabile finanzielle Situation des Vereins, sodass auch 2011 wieder zahlreiche schulische Projekte ohne weiteres gefördert werden konnten. Gleiches gilt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für 2012. Die Art der geförderten schulischen Projekte ist unterschiedlich und abhängig von den beim Förderverein  eingegangenen Anträgen auf Förderung. Traditionelle Förderanlässe sind jedoch die jährliche Berufsmesse in Diepholz, die Berufsinformationstage in Sulingen sowie die zahlreichen Ehrungen von
Schulentlassschülern bzw. –schülerinnen mit Buchpreisen aus Anlass von besonderen schulischen Leistungen.

Abschließend dankte Dahlskamp allen Vorstandsmitgliedern für die während des abgelaufenen Geschäftsjahres geleistete ehrenamtliche Mitarbeit.

Auf dem Foto (Vorstand des Fördervereins) von links: Oliver Berendes (Mitglied des Beirates), Friedel Duwenhorst, Caroline Bagdatopulos, Lutz de Putter, Hans-Joachim Jacke, Heinrich Dahlskamp (es fehlt Ulrich Halfpap).

Bei der satzungsgemäß durchzuführenden Neuwahl des Vorstands, die zuletzt 2009 erfolgte, ergab sich folgende Zusammensetzung:
Heinrich Dahlskamp, 1. Vorsitzender
Ulrich Halfpap, 2. Vorsitzender
Lutz de Putter, 2. Vorsitzender
Caroline Bagdatopulos, Schriftführerin
Friedel Duwenhorst, Kassierer
Hans-Joachim Jacke, Mitglied der Schulleitung
Die bisherigen Mitglieder des Vorstands, Bernd Latowsky und Hans-Herbert Leußner, scheiden auf eigenen Wunsch aus.

gez. Leußner
Schriftführer

Aktivitäten, Förderverein ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks