Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Mai
09

Der Verein der Freunde und Förderer des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup besuchte die NORO Gesellschaft für Rohrsysteme mbH in Rehden und das Sportgelände des BSV Rehden

Im Rahmen seiner jährlichen  Mitgliederversammlung besuchte der Verein der Freunde und Förderer des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup die NORO Gesellschaft für Rohrsysteme mbH in Rehden. Nach einer einführenden Begrüßung gaben der Geschäftsführer Axel Havekost und der Assistent der Geschäftsleitung Christian Leichnitz  einen Überblick  über die Struktur sowie den geschichtlichen Werdegang des Unternehmens. Dem folgte ein informativer  Rundgang  durch die Betriebshallen,  bei dem die Besucher auch einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen konnten.
Anschließend fuhren  die Mitglieder des Fördervereins zum  Sportgelände des BSV Rehden. Hartmut Bloch, Bürgermeister der Samtgemeinde Rehden,  stellte den Gästen  die Entwicklung und die aktuelle Situation der Samtgemeinde dar, bevor sich die Mitglieder des Fördervereins unter Führung  von Stephan Meyer, Jugendwart des BSV Rehden, einen optischen Eindruck vom Sportgelände machen konnten.


Im Vereinsheim des BSV Rehden  eröffnete  Heinrich Dahlskamp, Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, anschließend die Mitgliederversammlung. Er verwies auf die stabile finanzielle Situation des Vereins, sodass auch 2013 wieder zahlreiche schulische Projekte ohne weiteres ge-fördert werden konnten. Gleiches gilt  auch für 2014. Die Art der geförderten schulischen Projekte ist unterschiedlich und abhängig von den beim Förderverein  eingehenden Anträgen auf Förderung. Traditionelle Förderan-lässe sind jedoch die jährliche Berufsmesse in Diepholz  sowie die zahlreichen Ehrungen von Schulentlassschülern bzw. –schülerinnen  aus Anlass  besonderer schulischer Leistungen und Aktivitäten.
Neu in den Vorstand des Fördervereins wurde  Schulleiterin Birgitt Kathmann gewählt.

Aktivitäten, Freunde und Förderer ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks