Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Jun
19

Dieter Krüger verlässt das Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup am Schulort Sulingen

Der stellvertretende Schulleiter des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, Studiendirektor Heinrich Dahlskamp, verabschiedete zum Schuljahresende die katechetische Lehrkraft Dieter Krüger mit einem kleinen Präsent und dankte ihm – verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft – für die geleistete Arbeit.
„Religionsunterricht  an einer berufsbildenden Schule bedeutete auch immer Begegnungen mit verschiedenen Kulturen und Religionen haben. Daraus ergaben sich oft spannende Unterrichtseinheiten über religiöse Themen und den Glauben im Alltag“,  resümierte Krüger sein Wirken an der Schule. „Trotz zum Teil unterschiedlicher Meinungen in Glaubensfragen haben mir meine Kolleginnen und Kolleginnen immer das Gefühl gegeben, dass ich ein fester Bestandteil der Lehrerschaft war und dafür bin ich sehr dankbar“, so Krüger weiter.
Dieter Krüger wurde in Landau (Rheinland-Pfalz) geboren. Nach einer Ausbildung zum Dreher und einer 4-jährigen Bundeswehrzeit absolvierte er ein Studium an einer freien theologischen Schule. Anschließend wirkte er einige Jahre als Missionar im Papua- Neuguinea, bevor er im Jahre 1982 eine Tätigkeit als Gemeindepastor in Öhringen, bei Heilbronn, antrat.

Im Jahre 1992 fand er als Diakon eine Beschäftigung in der evangelischen Kirchengemeinde in Sulingen. Neben seiner Arbeit als Diakon unterrichtete er seit dem 15.09.1995 für fünf Stunden in der Woche das Fach Religion an der BBS Diepholz (heute Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup) in Sulingen. Seinen Unterrichtseinsatz fand Krüger überwiegend in Klassen des Berufsfeldes Wirtschaft und Verwaltung und des Bereichs Altenpflege. Bei seinen Schülerinnen und Schüler genoss der Ruheständler eine hohe Akzeptanz.

Aktivitäten, Personal ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks