Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Jun
19

Dr. Wilfried Kruska und Irmgard Dahlke verlassen das Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup am Schulstandort Sulingen

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedete der Schulleiter des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, Oberstudiendirektor Hans-Joachim Jacke, Irmgard Dahlke und Dr. Wilfried Kruska in den Ruhestand. Gleichzeitig sprach er seinen Dank für die geleistete Arbeit aus. Dem Dank schlossen sich der stellvertretende Schulleiter, Studiendirektor Heinrich Dahlskamp und die Leiterin der Bereiche Agrarwirtschaft, Bautechnik, Holztechnik und Pflege,  Studiendirektorin Helga Müller, an. Die Glückwünsche des Kollegiums überbrachte der Personalratsvorsitzende Oberstudienrat Werner Heimsoth.

Auf dem Bild (von links): Helga Müller, Dr. Wilfried Kruska, Irmgard Dahlke, Hans-Joachim Jacke, Werner Heimsoth, Heinrich Dahlskamp.

Irmgard Dahlke wurde am 19.02.1947 in Bohnhorst (Nienburg) geboren. Nach der Ausbildung zur Technischen Lehrerin trat sie im Jahre 1974 ihren Dienst am heutigen Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup in Sulingen an. Seit dieser Zeit unterrichtete Frau Dahlke überwiegend im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft. Besondere Verdienste hat sich die überaus engagierte Lehrerin in ihrer Unterrichtsarbeit im Berufsvorbereitungsjahr erworben. Zudem war Frau Dahlke viele Jahre im Prüfungsausschuss für die Abschlussprüfungen im Ausbildungsberuf „Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter“ der Landwirtschaftskammer Hannover tätig. In ihrer Freizeit liest Frau Dahlke viel, fährt gern Fahrrad und beschäftigt sich mit der Gartenarbeit.
Dr. Wilfried Kruska wurde am 25.04.1945 in Niemegk (bei Potsdam) geboren. Nach dem Abitur  folgte eine Ausbildung zum Krankenpfleger. Nach mehrjähriger Tätigkeit in diesem Beruf studierte er an der Humboldt-Universität in Berlin die Fachrichtung Medizin mit dem Abschluss „Diplom-Medizinpädagoge“. Im Jahre 1988 promovierte er zum Dr. paed. an der Universität Magdeburg.  Die Fachschule für Gesundheits- und Sozialwesen in Potsdam, die Medizinische Fachschule in Magdeburg, das Kosmetik-Kolleg in Hannover und die Berufsbildende Schule in Springe waren Stationen seiner Lehrtätigkeit, bevor er im Jahre 01.09.1994 seinen Dienst am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup in Sulingen antrat. Die überaus positive Entwicklung des Bereichs Altenpflege ist in starkem Maße auf das Engagement Dr. Kruskas zurückzuführen. Der Vater von drei Kindern genießt bei seinen Kolleginnen und Kollegen  und bei seinen Schülerinnen und Schülern hohes Ansehen.

Aktivitäten, Allgemeines, Personal , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks