Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Mai
13

Elke Rietmann: 25-jähriges Dienstjubiläum am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup

Am Schulort Diepholz des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup überreichte Schulleiterin Birgitt Kathmann ihrer Kollegin Elke Rietmann anlässlich deren 25-jährigen Dienstjubiläums die  Urkunde der niedersächsischen Landesregierung. Kathmann beschrieb die Jubilarin als eine fachkompetente und flexible Lehrkraft, die sowohl bei ihren Schülerinnen und Schülern als auch im Kollegium eine große Wertschätzung genießt.
Zu den Gratulanten gehörten auch die kommissarische Leiterin der Abteilung 4, Monika Müller und der Verwaltungsleiter Ulrich Woydt.

Auf dem Foto von links: Monika Müller, Elke Rietmann, Birgitt Kathmann, Ulrich Woydt.

Elke Rietmann studierte nach dem Abitur in Bad Essen die Fachrichtung Biotechnik mit dem Zweitfach evangelische Religion an der Universität Osnabrück. Ihr Referendariat absolvierte sie in Hannover. Nachdem sie zwischenzeitlich an der Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln beschäftigt war, trat sie im Jahr 1992 ihren Dienst an der BBS Diepholz (heute Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup) in Diepholz an. Aus familiären Gründen verbrachte Frau Rietmann zwei Jahr in Cincinnati (USA) und konnte sich hier vertiefte Fremdsprachenkenntnisse aneignen, so dass sie im Rahmen einer Qualifizierung an der Universität Osnabrück die Zusatzqualifikation für das Unterrichtsfach Englisch an berufsbildenden Schulen erwerben konnte. Ihren Unterrichtseinsatz findet Frau Rietmann in der Berufsschule, in Berufsfachschulen und in der Fachoberschule.

Aktivitäten, Personal ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks