Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Sep
17

Englandpraktikum 2015 – Auszubildende des BBZ Dr. Jürgen Ulderup kurz vor der Abreise

Noch ein paar Tage im Ausbildungsbetrieb und Berufsschule, dann heißt es für 13 kaufmännische Auszubildende Aufbruch nach England. In der Nacht zu Sonntag fährt die Gruppe begleitet von Herrn Willenborg zum Flughafen Hannover. Ab dann treten die Teilnehmer ihre Weiterreise selbstständig an. Über London Heathrow ist Torquay in Südengland das Ziel ihres Praktikums. Gefördert vom Erasmus+ Programm werden die Schüler dort ein 3-wöchiges Praktikum absolvieren. Dies bietet ihnen die Möglichkeit, internationale Kontakte zu knüpfen, interkulturelle Kompetenz zu erwerben und natürlich ihr Englisch zu verbessern. Wir wünschen ihnen für die drei Wochen eine erlebnisreiche Zeit.

Foto: Woydt, BBZ. V. l. n. r.: Isabell Uhe (WBK3, BASF), Eileen Greiner (WIK3a, Omega), Carla Klostermann (WIK3a, ZF), Jana Butschbach (WIK3a, ZF), Kimberley Hämmerling (WIK3a, Fischer Fine Sweets), Pia Taddicken (WIK3a, ZF), Pia Prokott (WBK3, BASF), Laura Hoth (WIK3b, U. Walter GmbH – Lebensbaum), Matheo Leissner (WIK3b, BASF), oben: Jannis Lübker (WIK2, Omega), Mario Pelz (WIK3a, Shera), Kilian Hoffmann (WIK3a, Lloyd Shoes), Peter Willenborg (Organisator, BBZ); es fehlt: Svenja Stamme (WIK2, Feilen Pieper).

Aktivitäten, Fahrten ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks