Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Nov
04

Eva Meyer-Mahr übernimmt die Leitung der Abteilung 4 am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup

Im Auftrag der Landesschulbehörde, Regionalabteilung Hannover, übertrug die Schulleiterin des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, Birgitt Kathmann,  Eva Meyer-Mahr den Dienstposten einer Studiendirektorin am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup.
Schulleiterin Birgitt Kathmann überreichte Frau Meyer-Mahr, verbunden mit ihren persönlichen Glückwünschen, die Einweisungsverfügung. Den Glückwünschen schloss sich der stellvertretende Schulleiter, Heinrich Dahlskamp, an. Weitere Gratulanten waren die stellvertretende Abteilungsleiterin Barbara Ruhrmann und der Verwaltungsleiter Ulrich Woydt. Die Glückwünsche des Kollegiums überbrachten die Personalratsmitglieder Elke Wiche und Olaf Büssing.
„Die Schule ist auf einem sehr guten Weg und ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung“, so die ersten Worte der neuen Abteilungsleiterin. Zu Frau Meyer-Mahrs Aufgaben gehört die Koordinierung der Berufsfelder bzw. Berufsbereiche Ernährung und Hauswirtschaft, Gestaltung, Gesundheit und Pflege an den Schulorten Diepholz und Sulingen.

Auf dem Foto: obere Reihe: Olaf Büssing, Elke Wiche, Barbara Ruhrmann, Ulrich Woydt, untere Reihe: Heinrich Dahlskamp, Eva Meyer-Mahr, Birgitt Kathmann.

Eva Meyer-Mahr wurde in Damme geboren. Nach dem Abitur am Gymnasium in Damme absolvierte sie eine Ausbildung zur Gärtnerin mit dem Schwerpunkt Gemüseanbau in Welver. Nach einjähriger Tätigkeit als Gärtnerin studierte sie an der Justus-Liebig-Universität Gießen die Fachrichtung Ökotrophologie, die sie mit dem Diplom abschloss. Anschließend legte sie das erste Staatsexamen für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen ab. Dem folgte das Referendariat am Berufskolleg Siegen und am Studienseminar in Hagen in den Fachrichtungen Ernährung und Hauswirtschaft und Sozialpädagogik. Nach der Leitung von Wiedereingliederungsmaßnahmen in Betzdorf nahm Frau Meyer-Mahr im Jahr 1993 ihren Dienst an der Berufsbildenden Schule 2 in Emden auf. Hier unterrichtete sie sowohl im Beruflichen Gymnasium (Gesundheit und Soziales)  als auch im Fachbereich Gastronomie die Fächer Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Informationsverarbeitung, Betriebsorganisation, Politik und Technologie. Seit 2006 war sie zuständig für die Leitung der Hotelfachschule in Emden.

Aktivitäten, Personal ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks