Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Aug
10

Gastfamilien gesucht!

Welcher 16 bis 18 Jahre alter Jugendlicher möchte der sicher kommenden Hitze während der Sommerferien 2011 hier entfliehen und statt dessen auf der südlichen Halbkugel einen milden Winter in Chile erleben? Lediglich das Ticket nach Temuco, eine zentral in Chile gelegene Stadt mit ca. 240.000 Einwohnern, muss  neben der Krankenversicherung und dem Taschengeld selbst bezahlt werden – wenn die eigene Familien bereit ist, im Gegenzug als Gastfamilie einen Schüler der Eliteschule „Deutsche Schule Temuco“ während der Zeit vom 15. Dezember 2010 bis zum 20. Februar 2011 aufzunehmen. In dieser Zeit gehen die chilenischen Gäste mit ihren Gastgeschwistern zur Schule. Anfang Dezember unternehmen die Schüler mit zwei Betreuungslehrern eine 14-tägige Rundreise durch Deutschland, womit der touristischen Teil des Schüleraustausches abdeckt wird. Der Gegenbesuch der deutschen Schüler ist erwünscht, aber natürlich keine Bedingung.

Der Austausch wird organisiert und betreut von
Valerie Weber vweber@dstemuco.cl als Austauschbeauftragte in der „Deutsche(n) Schule Temuco“ und
Ana Hund ana.hund@googlemail.com vom BBZ Dr. Jürgen Ulderup, Diepholz.
Dort kann man weitere Informationen erhalten.

Im letzten Jahr waren bereits fünf Jugendliche am Fachgymnasium des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup zu Gast. Dort wurde im Rahmen des Spanischunterrichts der Austausch mit jungen Chilenen angeboten. Constanza Loch, Francisca Carasco, Javiera Yanez, Karl Hund und Michelle Hund nahmen die Chance eines dreimonatigen Deutschlandaufenthalts wahr.

mit dem Spanischkurs

zum Empfang im Rathaus

Allgemeines , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks