Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Sep
17

Heinz Frohn: 40 Jahre im öffentlichen Dienst

Am Schulstandort Diepholz des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup beging Heinz Frohn sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Der Schulleiter des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, Oberstudiendirektor Hans-Joachim Jacke,  gratulierte und überreichte ihm die Urkunde der Landesschulbehörde Hannover. Den Glückwünschen schlossen sich der stellvertretende Schulleiter, Studiendirektor Heinrich Dahlskamp und der  Personalratsvorsitzende, Oberstudienrat Werner Heimsoth, an.

Frohn

Auf dem Foto von links: Werner Heimsoth, Heinz Frohn, Hans-Joachim Jacke, Heinrich Dahlskamp.

Heinz Frohn wurde am 11.12.1950 in Hückelhoven geboren. Nach der Ausbildung zum Technischen Zeichner besuchte er die Berufsaufbauschule in Mönchengladbach. Anschließend studierte er  in der Zeit von 1970 bis 1973 an der Fachhochschule Aachen die Fachrichtung Kerntechnik. Dem folgte in den Jahren 1973 bis 1976 ein Studium für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen in den Fachrichtungen Maschinenbau, Politik und Sport. Sein Referendariat absolvierte Herr Frohn an der Berufsbildenden Schule Lüneburg. Am 01.09.1978 trat er seinen Dienst an der BBS Diepholz (heute Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup) in Diepholz an. Das pädagogisches Wirken des sehr engagierten Lehrers wurde im Jahre 1991 mit der Beförderung zum Oberstudienrat honoriert. Neben seiner Unterrichtstätigkeit leitet Herr Frohn  seit vielen Jahren  gemeinsam mit einem Kollegen sehr erfolgreich die Schulband des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup. In seiner Freizeit geht er seinen musikalischen Interessen nach und treibt nach wie vor viel Sport (Badminton, Fußball).  Aufgrund seiner Vielseitigkeit und seines humorvollen aber auch seines kritischen Auftretens genießt der Vater einer Tochter im Kollegium große Beliebtheit.

Aktivitäten, Personal , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks