Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Apr
15

Region des Lernens

Region des Lernens – Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup als Leitstelle eines regionalen Qualifizierungsnetzwerks

Johann Bodenstab wurde mit der Koordination der Leitstelle beauftragt

leitstelle-schule

Zur Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit von leistungsschwachen Absolventinnen und Absolventen des allgemein bildenden wie auch beruflichen Schulsystems wurde 2001 das Modellprojekt „Region des Lernens“ mit dem Schwerpunkt „Förderung des berufsbezogenen Bildungsweges“ eingerichtet. Ziel des Projektes war es, die Lernkompetenz und die Lernergebnisse der Schülerinnen und Schüler des Sekundarbereichs I, insbesondere der lernschwächeren Schülerinnen und Schüler zu verbessern, um diese in den Stand zu versetzen, eine Berufsausbildung zu beginnen und erfolgreich zu absolvieren. Um dieses zu erreichen, wurden Qualifizierungsnetzwerke eingerichtet.
Die Auswertung des Modellprojekts hat gezeigt, dass sich die Berufsbildenden Schulen als Leitstellen eines regionalen Qualifizierungsnetzwerks bewährt haben. Die regional angelegten Netzwerkstrukturen ermöglichen die optimale Nutzung der vorhandenen Ressourcen und Potenziale. Einrichtungen und Kommunen haben erfahren, wie wichtig eine solche Zusammenarbeit ist, wenn es darum geht, Lernkompetenzen und Lernergebnisse von Schülerinnen und Schülern nachhaltig zu verbessern.
Aufgrund der positiven Ergebnisse hat die niedersächsische Landesregierung daher 2006 beschlossen, das Projekt „Regionen des Lernens“ landesweit fortzusetzen.
Das Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup hat jetzt die Aufgabe einer Leitstelle für den Landkreis Diepholz übernommen. Schulleiter Oberstudiendirektor Hans-Joachim Jacke beauftragte Herrn Johann Bodenstab mit der Koordination der Leitstelle.
Die Leitstelle hat unter anderem die Aufgabe, die Kooperation der beteiligten Schulen und außerschulischen Partner zu koordinieren.
Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit ist die Akquisition und Vermittlung von Praktikumsstellen für Schülerinnen und Schüler aus dem Sekundarbereich I und aus den berufsvorbereitenden Bereichen der Berufsbildenden Schulen. Die Aufgabe der Leitstelle besteht darin, die Vorstellungen und Wünsche der Ausbildungsbetriebe und Schulen abzuklären. Die Klärungsprozesse sollen in verlässliche Absprachen münden.

Die Auftaktveranstaltung, in der das Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup über seine Vorstellungen informieren wird, soll im Rahmen der diesjährigen Berufsmesse am Schulstandort Diepholz am Donnerstag, dem 15.05.2008, 15.00 Uhr, Lehrerzimmer, durchgeführt werden.

Personal

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks