Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Jun
20

Kunst in der City-Fachoberschule Gestaltung vom BBZ wieder dabei

Kunst in der City ist ein zum 16. Mal wiederkehrendes Ereignis in der Diepholzer Innenstadt. Ebenso jährt sich, dass die Klasse 12 der Fachoberschule für Gestaltung des Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup daran teilnimmt.

Die Klasse folgte gerne mit ihrer Klassenlehrerin Frau Monika Windels der Einladung des Kirchenvorstandsmitglieds der Gemeinde St. Nicolai Doris Arendholz die Kirche als Ausstellungsort zu nutzen und griff das Thema des Kirchenjahres 2017 „500 Jahre Martin Luther“ sowohl im Religions- als auch im berufsspezifischen Unterricht auf.

Aus dem inhaltlich vorbereitenden Religionsunterricht brachten die Schüler vier für sie persönlich wichtige Stichworte mit in den berufsspezifischen Unterricht. Jedes Klassenmitglied wählte nach Interesse einen Begriff aus und suchte sich seine Gruppenmitglieder. Dadurch ergaben sich vier gemischte Gruppen mit den Stichworten „Gerechtigkeit“, „Freiheit“, „Buchdruck“ und „Buße“. Zu beachten war, dass eine Verbindung zwischen Luther und der heutigen Zeit geschaffen wird. Die Art der Bearbeitung war freigestellt, so dass jeder nach Neigung und Fähigkeit sein Thema umsetzen konnte, allerdings sollten die Ergebnisse der anderen Gruppenmitglieder dazu passen bzw. ergänzend wirken. Auf diese Weise entstanden Bücher, Gemälde, Collagen, Plastiken sowie NoiseArt.

Aufbau der Ausstellung „500 Jahre Luther“ in der Kirche St. Nicolai durch die Klasse FOG12 des Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup für „Kunst in der City“. Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Angelika Stele, Hannah Schraubek, Catharina Stolte, Jonas Tubée.

Aufbau der Ausstellung „500 Jahre Luther“ in der Kirche St. Nicolai durch die Klasse FOG12 des Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup für „Kunst in der City“. Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Angelika Stele, Hannah Schraubek, Catharina Stolte, Jonas Tubée.

Mit der freundlichen und kompetenten Unterstützung der Diakonin Frauke Laging konnte dann die Ausstellung am Montag in der Nicolaikirche aufgebaut werden und ist für Interessierte an den Tagen 12.06.-17.06.2017 von 9.00-18.00 Uhr zu besichtigen. Am Sonntag dem 18.06.2017 ist die Kirche ab 13.00 Uhr sowohl für „Kunst in der City“ als auch für Besucher des Gemeindefestes St. Nicolai geöffnet.

Aktivitäten, Projekte ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks