Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Jun
06

Lampen für Baboa

baboa-lampen6Schüler des Berufsgrundbildungsjahres Elektrotechnik reparierten die Leuchten mit Ihren Lehrern Stefan Eilers und Lothar Graze. Für diese Aktion waren und sind aber Spenden zur Finanzierung notwendig. Die Klasse informierte am Donnerstag, den 8. Juni von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Forum der BBS-Diepholz.

baboa-lampen1 

Zusätzlich gab Pastor Stefan Melcher, der lange in Baboua mit seiner Familie gelebt hat, Auskunft und Informationen.
Berufschüler aus dem Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) Elektrotechnik und ihre Lehrer von der BBS Diepholz setzen sich aktiv mit dem Thema „Dritte Welt am Beispiel der Bibelschule Baboua“ auseinander. Nachdem die Schüler und Lehrer sich informierten, sind erste zarte Schritte einer Schulpartnerschaft im Gange, wie etwa Briefpartnerschaften, schulinterne Öffentlichkeitsarbeit und vor allem handwerkliche Reparaturarbeiten im Bereich der Elektrotechnik, nämlich die Instandsetzung von 34 defekten SOLUX-Leuchten. In der Bibelschule Baboua ist die Solux I Lampe mit Solarenergie am Tage aufgeladen eine tragbaren Lichtquelle in den Abendstunden. Vor Jahren wurden diese Lampen gespendet, doch inzwischen sind diese 34 Lampen defekt. baboa-lampen4Schüler des Berufsgrundbildungsjahres Elektrotechnik haben die Leuchten mit Ihren Lehrern Stefan Eilers und Lothar Graze repariert. Dieses Fächerübergreifende Projekt wurde und wird auch intensiv im Religionsunterricht behandelt. Die Schüler haben die Themenbereiche: Bewahrung der Schöpfung, Gerechtigkeit und Frieden bewahren – vor allem im Herzen Afrikas und der Nähe zum Kongo sehr interessiert aufgenommen. Dabei ist bemerkenswert, wie stark sie das Projekt auch sehr kritisch hinterfragten. Die Schüler sind aber so interessiert, dass sie mehr Zeit ins Projekt steckten, als von Religionslehrer Peter Sobetzki-Petzold geplant. Vor allem die Homepage des Kirchenkreises Diepholz über die Partnerschaft mit der Bibelschule Baboua sowie die Internet-Ortsbetrachtung über Terra stießen auf großes Interesse. Hervorgehoben wird von Seiten der Berufschule die Bereitschaft, einen jungen Menschen aus Baboua grundsätzlich in die Reparatur der Lampen einzuweisen. baboa-lampen5Lehrer Lothar Graze: „Hilfe zur Selbsthilfe mit unserer Unterstützung ist wirkungsvoller als wenn wir alles machen.“ Das würde allerdings einen auszuarbeitenden Lehrplan für einen „Nachhaltigkeits-Praktikanten“ erfordern, der andere Berufsfelder im Bereich BGJ, wie Metall, Bau, Landwirtschaft mit einschließen könnte, da das Berufsfeld Elektrotechnik voraussetzt, das vor Ort Strom vorhanden ist.

 

baboa-lampen3

Aktivitäten, Projekte , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks