Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Mrz
10

Ministerpräsident übernimmt Schirmherrschaft

Der Niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff hat die Schirmherrschaft für ein Projekt übernommen, das das Berufsfeld Gesundheit am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup in Diepholz mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) durchführt.

Unter dem Motto „Leben spenden macht Schule“ erfahren Schüler, Lehrer, Eltern und Ausbildende vieles über Leukämie und wie sehr jeder Einzelne im Kampf gegen die Erkrankung zählt. Ziel der Aktion ist neben der Aufklärung auch die Gewinnung neuer potenzieller Stammzellspender, um die Überlebenschancen für Leukämiepatienten zu erhöhen.

So wurde bereits die Schulleitung der Graf-Friedrich-Schule und die Private Fachhochschule FHWT um Unterstützung gebeten. Angesprochen ist aber auch jede Bürgerin und jeder Bürger, denn gegen Leukämie brauchen wir Sie.

Vor allem junge Menschen sind von großer Bedeutung, weil die Transplantationszentren gerne auf junge Stammzellspender zugreifen, wenn es gilt, einen Patienten zu retten. Mit 17 Jahren besteht die Möglichkeit, sich in die Datei eintragen zu lassen. Da eine Spende erst mit der Volljährigkeit gesetzlich erlaubt ist, werden die jugendlichen Spender bis zu ihrem 18. Geburtstag gesperrt. Jugendliche sind überdies gute Multiplikatoren – in der Schule, im Freundeskreis, in der Familie und später einmal in ihrem beruflichen Umfeld können sie über die Arbeit der DKMS und die Wichtigkeit einer Stammzellspende berichten.

Bitte unterstützen Sie diese Aktion durch Ihre Teilnahme bei den geplanten Infoveranstaltungen und den Typisierungsaktionen

Infoveranstaltungen im Theater der Stadt Diepholz

Donnerstag, 19.03.2009 und Freitag, 20.03.2009
jeweils um 10:00 Uhr und um 11:30 Uhr

Typisierungsaktionen im Berufsbildungszentrum Diepholz Trakt F 1. Obergeschoss

Donnerstag, 26.03.2009 von 8:00 bis 15:00 Uhr
Freitag, 27.03.2009 von 8:00 bis 13:00 Uhr

Die Typisierungsaktion im Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup ist kostenlos, allerdings muss die DKMS für jede Typisierung ca. 50 Euro aufwenden. Deshalb bittet das Berufsfeld Gesundheit um Spenden auf das Konto der DKMS Nr. 35 84 84 bei der Kreissparkasse Tübingen, BLZ 641 500 20. Bitte unbedingt Verwendungszweck angeben: BES 200.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an werner.heimsoth@bbz-ulderup.de

Aktivitäten

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks