Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Jan
10

Neuer (zusätzlicher) Schwerpunkt an der Technikerschule am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup in Diepholz

Seit 1989 wird am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup in Diepholz die Ausbildung zum „Staatlich geprüften Techniker in der Fachrichtung Maschinentechnik“ mit dem Schwerpunkt „Automatisierungstechnik“ sowohl in der Abendform (nebenberuflich über 4 Jahre) als auch in der Tagesform (Vollzeit über 2 Jahre) angeboten.

Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Technikerschule Diepholz nun auch den Schwerpunkt „Konstruktionstechnik“ an.
Sowohl in der Tages- als auch in der Abendform besteht nun die Wahlmöglichkeit des Schwerpunktes „Automatisierungstechnik“ oder“ Konstruktionstechnik“. Eine wohnortnahe Ausbildung zum Techniker ist so einer noch größeren Anzahl von Interessenten möglich.


Voraussetzungen für die Tages- und Abendform sind eine abgeschlossene Berufsausbildung  einschließlich Berufsschulabschluss sowie zusätzlich eine mindestens einjährige Berufstätigkeit im entsprechenden Berufsfeld. In der Abendform ist der Nachweis der Berufstätigkeit bis zum Ende des vierten Jahres der Technikerschule zu erbringen.
Wer die Ausbildung erfolgreich absolviert hat, ist „Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin“. Außerdem führt der erfolgreiche Besuch der Fachschule zur Fachhochschulreife. Der Techniker-Abschluss wird in Niedersachsen außerdem als allgemeine Hochschulzugangsberechtigung anerkannt. Absolventen können sich prinzipiell an niedersächsischen Hochschulen und Universitäten für jedes Studienfach einschreiben.
Je nach Voraussetzungen kann die Ausbildung gefördert werden durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, einer staatlichen Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG), dem Aufstiegsförderungsgesetz (AFBG/Meister-BAföG) oder durch das Arbeitsamt (Bildungsgutschein).
Bewerber melden sich bitte online auf der Homepage der Schule (www.bbz-online.de) an. Für weitere Informationen stehen Herr Wolfgang König, Bereichsleiter Technikerschule und Herr Friedel Duwenhorst, Abteilungsleiter Technik, unter 05441-993 125 oder 993 01 gern zur Verfügung.

Aktivitäten, Presse

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks