Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Nov
13

„Ökos“ in der Grundschule Rehden

Am Mittwoch, den 17. 10.2012 führte die Klasse 11 (Ökotrophologie) des beruflichen Gymnasiums ein Projekt in der Grundschule Rehden durch.Das Thema lautete „Gesunde Ernährung“. Zustande gekommen war das Projekt durch die Vermittlung von Frau Kortenjann (AOK Diepholz). Die AOK unterstützte das Projekt auch finanziell.
Anhand der Ernährungspyramide der AID wurde das Thema den beiden 3. Klassen der Grundschule vermittelt. Die Schüler des beruflichen Gymnasiums hatten dazu sechs Stände aufgebaut, die sie in Gruppen betreuten. Ziel war es, den Grundschülern auf anschauliche Weise und mit allen Sinnen einen Lernerfolg zu vermitteln.


Die Stationen bezogen sich auf die Lebensmittelgruppen in der Pyramide. So galt es zum Thema Getreide aus Haferkörnern Haferflocken zu quetschen. Eine andere Aufgabe war es, Obst und Gemüse in Fühlkisten zu ertasten. Weiterhin durften die Grundschüler Zuckerstückchen unterschiedlichen Getränken zuordnen oder H-Milch und Frischmilch am Geschmack unterscheiden.


Die Grundschüler arbeiteten hochmotiviert mit und für die Schüler des beruflichen Gymnasiums war es ein gelungener Einstieg in die Projektarbeit. Auch die verantwortlichen Lehrkräfte Frau Bußmann und Frau Lührmann hatten Freude an der praktischen Zusammenarbeit.


Fotos: Horst Benker (Diepholzer Kreisblatt)

Aktivitäten, Projekte ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks