Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Okt
24

Ökos produzieren Sauerkraut

Im Rahmen des Thematischen Schwerpunktes „Konservierung von Lebensmitteln“ stellten die Schüler der Kl. 12 des Beruflichen Gymnasiums -Schwerpunkt Ökotrophologie – vor den Herbstferien auf traditionelle Weise Sauerkraut her. Die Schülerin Elisabeth Leewe konnte von ihrer Großmutter noch einen Original-Gärtopf für Sauerkraut besorgen, der dann im Unterricht des Faches „Praxis“ eingesetzt werden konnte.

Original-Gärtopf mit Sauerkraut

Nach alten Rezepturen wurde der Weißkohl geschnitten und gestampft bis das Kraut von Saft bedeckt war. Dabei kam so mancher Schüler stark  ins Schwitzen.

Der Weißkohl wird geschnitten.

Der geschnittene Weißkohl wird gestampft.

Neben der praktischen Herstellung bekamen die Schüler die Aufgabe, naturwissenschaftliche Hintergründe dieses Konservierungsverfahrens zu erklären. Schnell wurde erkannt, dass die konservierende Wirkung vor allem mit der Herabsetzung des pH- Wertes durch Milchsäurebakterien unter anaeroben Bedingungen zu erklären war.

Die Lehrkräfte Inge Bußmann und Maria Lührmann waren sehr zufrieden mit dem Arbeitseinsatz ihrer Schüler.

 

Aktivitäten, Fachgymnasium, Projekte , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks