Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Nov
27

Patrick Pohl verstärkt das Team der Metalltechnik am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup in Diepholz

Im Rahmen der Umsetzung des Schwerpunktkonzeptes im Landkreis Diepholz hat der Bereich „Metalltechnik“ am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup in Diepholz deutlich an Bedeutung gewonnen. Schulleiterin Birgitt Kathmann, ihr Stellvertreter Heinrich Dahlskamp, Friedel Duwenhorst als Leiter der Abteilung „Technik“,  Verwaltungsleiter Ulrich Woydt und Olaf Büssing als Vorsitzender des Lehrerpersonalrates konnten jetzt mit Patrick Pohl eine neue Lehrkraft für dieses wichtige Berufsfeld begrüßen. „Herr Pohl bringt schon eine Menge an Erfahrungen mit und ist in der Lage, mit dem an der Schule eingeführten Computerprogramm „CATIA“ (computergestütztes Zeichnen) zu arbeiten. Davon werden unsere Schülerrinnen und Schüler in starkem Maße profitieren“, so Friedel Duwenhorst.

Obere Reihe: Olaf Büssing, Ulrich Woydt, Friedel Duwenhorst. Untere Reihe: Patrick Pohl, Birgitt Kathmann, Heinrich Dahlskamp.

Patrick Pohl wurde in Dinklage geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Lohne absolvierte er eine Ausbildung zum Elektroinstallateur. Anschließend studierte er die Fachrichtung „Energie“ mit dem Abschluss „Bachelor of Engineering“. Dem folgte ein Studium in der Fachrichtung „Technisches Management“ mit dem Abschluss „Master of Engineering“.  In den Folgejahren war  Herr Pohl in verschiedenen Unternehmen beschäftigt und konnte so seine umfangreichen Kenntnisse in die Praxis umsetzen.
In seiner Freizeit befasst sich die neue Lehrkraft mit regenerativen Energien, mit klassischen Fahrzeugen und ist zudem Trainer einer Jugendfussballmannschaft.

Aktivitäten, Personal ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks