Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Dez
17

Rollenspiel zur Ernährungsberatung in der Fachoberschule Gesundheit und Soziales am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup am Schulort Diepholz

„Frau Schulte, ich habe Ihnen einen Ernährungsplan mit 12 Broteinheiten zusammengestellt.“ So endete ein Rollenspiel zur Ernährungsberatung, welches die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Pflege, Klasse 12, zum Ende ihrer Lernsituation „Frau Schulte hat Diabetes mellitus Typ 2“ durchführten. An dieser Handlungssituation wurden im 1. Halbjahr alle Inhalte des berufsspezifischen Unterrichtes vermittelt: Medizinische Inhalte, Pflege, Prävention und Gesundheitsförderung sowie Infektionsprophylaxe und Ernährung. Diese Schwerpunkte mündeten in Beratungssituationen, die von den Schülern inhaltlich und methodisch sehr kreativ umgesetzt wurden.


Die Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Pflege können Realschulabsolventen besuchen. In der Klasse 11 gehen die Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich in die Schule und absolvieren an 3 Tagen ein berufsspezifisches Praktikum. In der Klasse 12 kommen Schülerrinnen und Schüler hinzu, die eine Berufsausbildung im gesundheitlichen Bereich abgeschlossen haben. Nach Vollendung der 12. Klasse erwerben die Schülerinnen und Schüler die allgemeine Fachhochschulreife. Ab Mitte Januar können sich interessierte Schülerinnen und Schüler am Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup für diese Schulform anmelden.

Aktivitäten, Projekte ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks