Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Feb
01

Studiendirektor Jürgen Kleinert – Ein Urgestein geht in den Ruhestand

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab der Schulleiter des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, Oberstudiendirektor Hans-Joachim Jacke, seinem Koordinator der Berufsfelder Elektrotechnik und Fahrzeugtechnik die Entlassungsurkunde der Landesschulbehörde Hannover aus dem aktiven Dienst. Gleichzeitig überreichte er ihm die Urkunde für 40-jährige Dienstzugehörigkeit und sprach seine persönlichen Glückwünsche aus. In einer kurzen Ansprache beleuchtete Jacke anschließend die gemeinsame Zeit in der Schule und ging auf die Verdienste seines „Urgesteins“ insbesondere bei den baulichen Maßnahmen ein. Den Glückwünschen schloss sich der stellvertretende Schulleiter Studiendirektor Heinrich Dahlskamp an. Dem Dank und den guten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt überbrachten für das  Kollegium der Personalratsvorsitzende, Oberstudienrat Werner Heimsoth, und Oberstudienrat Heinz Frohn.

Auf dem Bild von links: Heinz Frohn, Jürgen Kleinert, Hans-Joachim Jacke, Werner Heimsoth, Heinrich Dahlskamp.

Jürgen Kleinert  wurde im Jahr 1946 in Hannover geboren. Nach der Ausbildung zum Dreher studierte er an der Fachhochschule Hannover die Fachrichtung Metalltechnik. Anschließend war er 2,5 Jahre bei der ZF-Lemförder in Dielingen beschäftigt. In der Zeit von 1974 bis 1976 studierte er an der Universität Hannover die Fächer Metalltechnik und Politik für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen. Sein Referendariat absolvierte Kleinert an der BBS 5 in Hannover bevor er am 01.09.1978 seinen Dienst an der BBS Diepholz (heute Berufsbildungszentrum Dr. Jürgen Ulderup) antrat. In der Zeit von 1987 bis 1991 gehörte er dem Lehrerpersonalrat der Schule an. Im Jahre 1991 erfolgt dann die Ernennung zum Studiendirektor des bei seinen Schülerinnen und  Schüler und im Kollegium beliebten Lehrers.

Aktivitäten, Allgemeines, Personal , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks