Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup

Kostenrechnung in der Praxis

An zwei Tagen fand in den Räumen der OMEGA TECHNOLOGY PLASTIC GMBH & CO. KG, Diepholz, eine Veranstaltung zum Thema “Kostenrechnung, Kalkulation und Preisgestaltung in der Praxis, dargestellt anhand von Beispielen aus dem Unternehmensbereich der OMEGA TECHNOLOGY PLASTIC” statt. gruppe3_olbertAn beiden Tagen waren der Geschäftsführer Walter D. Olbert und Betriebsleiter Dieter Bokelmann für die Schüler der Klasse WIK3 da und gaben ihnen die Möglichkeit, das in der Schule erworbene theoretische Wissen mit den tatsächlichen Gegebenheiten in der Praxis zu vergleichen und damit auch zu erweitern.

Arbeitsplan:

  • Begrüßung und Statement durch den Geschäftsführer Walter D. Olbert
    “Der Preis – eine Funktion des Lebens”
  • Darstellung des Unternehmens durch den Betriebsleiter Dieter Bokelmann
    (Produkte, Rohstoffe, Produktionsweisen)
  • Betriebsbesichtigung unter kalkulatorischen und kostenrechnerischen Gesichtspunkten
  • Kosteneinflussgrößen
  • praktische Kalkulation eines Kostenträgers aus dem Sortiment der Fa. OMEGA
    (Haupteinflussgrößen der Preisfindung: Maschinenstundensatz und Gemeinkostenzuschläge
  • Nachkalkulation eines (Plastik-)Produktes aus dem Baumarkt

grosserunde2  grosserunde3

 

Nach der Begrüssung der Klasse WIK kam Geschäftsführer Olbert auf den Sinn von Kostenrechnung zu sprechen, und Betriebsleiter Bokelmann demonstrierte die Kalkulation anhand konkreter Zahlen aus dem Unternehmen.

olbertvortrag     a_bokelmannkalk

 

Hintergründe für den Maschinenstundensatz wurden vor Ort erläutert!
spritzguss2   spritzguss1

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks