Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Jun
17

Verständigung auf Deutsch, Polnisch und Englisch

Müde, aber mit vielen neuen Erfahrungen kehrten am vergangenen Freitag 11 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup aus Diepholz mit ihren Lehrkräften Maria Lührmann und Peter Willenborg aus der Partnerstadt Starogard Gdanski zurück.

Nach ungefähr 8 Stunden Reise, und einem kaputten Koffer, kamen die deutschen Austauschschüler am Montagnachmittag in der polnischen Berufsschule für Wirtschaft an. Dort warteten schon die polnischen Familien. Es war spannend, welche Schüler welchen Familien zugeteilt wurden.

Die polnischen Lehrerinnen hatten ein umfangreiches Programm entworfen, welches kaum Zeit zum Luftholen erlaubte. Die Aktivitäten brachten die deutschen und polnischen Schülerinnen und Schüler sehr nahe und sehr schnell entstanden einige neue Freundschaften.
Den Schülerinnen und Schülern wurden in Starogard unter anderem Polens größte Medikamentenfabrik Polpharma sowie eine Recyclingfirma für elektronische Geräte gezeigt. Ein Besuch in einem dendrologischen Garten half polnischen und deutschen Schülern die Kenntnisse in der Botanik aufzufrischen.

Foto am Boulevard Diepholz, einem der Stadt Diepholz gewidmeten Fußweg durch den Park in Starogard.

Ein Fotowettbewerb und der Ganztagesausflug in die Hansestadt Danzig rundeten das Programm ab. Nach dem getrennten Abendprogramm der Lehrer und Schüler traf man sich mit den Lehrern am folgenden Morgen und tauschte Erfahrungen aus.
Am Lagerfeuer sangen, tanzten und feierten deutsche und polnische Lehrer und Schüler gemeinsam.
Nicht nur die polnischen Schüler lernten die deutsche Sprache besser kennen, auch die deutschen Schüler lernten einige Wörter polnisch und die Kultur in Polen kennen.
Da noch nicht feststeht, wann die polnischen Schüler nach Diepholz kommen, fiel die Verabschiedung allen schwer und es flossen auch einige Tränen.
Nun werden schon die Tage bis zum erhofften Wiedersehen gezählt und alle freuen sich.
“Nie możemy miss was” und “do widzenia”!

Aktivitäten, Schüleraustausch ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks