Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Mrz
08

Vertrag mit De Nieuwe Veste in den Niederlanden besiegelt

Bereits seit dem Jahr 2008 arbeitet die De Nieuwe Veste (zu deutsch „Neue Festung“) und das Berufsbildungszentrum  Dr. Jürgen Ulderup in verschiedenen EU-Projekten zusammen. Beim letzten gemeinsamen Treffen in Diepholz im November vergangenen Jahres war man sich einig, die Zusammenarbeit durch einen Vertrag der Schulpartnerschaft und Kooperation zu manifestieren.

Dazu machten sich in der vergangenen Woche der Schulleiter des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, Hans-Joachim Jacke und der für Schulpartnerschaften verantwortliche Kollege, Oberstudienrat Peter Willenborg auf den Weg nach Coevorden, Niederlande. Zudem hatte der für Internationalisierung zuständige niederländische Schulleiter Rob Wilhelm die Kollegen des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup zu seiner Verabschiedungsfeier eingeladen. Somit war die Unterzeichnung des Kooperationsvertrags seine letzte Amtshandlung seiner 40jährigen Laufbahn im aktiven Schuldienst.

Rob Wilhelm (De Nieuwe Veste), Hans-Joachim Jacke (BBZ Dr. Jürgen Ulderup)

Im Vorfeld dieser Veranstaltung einigten sich die Vertreter der deutschen und niederländischen Schule dem soeben geschlossenen Vertrag weitere Taten folgen zu lassen und verabredeten, dass in Zukunft Schüler beider Schulen an einem gemeinsamen Projektthema arbeiten werden. Das Thema wird einmal von einem niederländischen und im Anschluss von einem deutschen Unternehmen als Auftrag für die Schüler festgelegt. Im Zeitraum von etwa zwei Monaten haben die Schüler diesen Auftrag zu bearbeiten um dann dem Unternehmen ihre Lösungen zu präsentieren. Hierzu findet bereits im April ein erstes Planungstreffen in Diepholz statt.
Um mit den Worten des scheidenden Schulleiters Rob Wilhelm zu schließen: „Diese Partnerschaft ist eine gute Sache und sie wird klappen, da bin ich mir sicher.“

Aktivitäten, Partnerschaften ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks