Berufsbildungszentrum Dr. Juergen Ulderup
Jun
29

Zukünftige Tierpflegerinnen und Tierpfleger besuchten das „Wolfcenter“ in Dörverden

Am 24.06.2015 machten sich die zukünftigen Tierpflegerinnen und Tierpfleger  im ersten Ausbildungsjahr des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, Schulort Sulingen, mit der Lehrkraft Karen Backhaus auf den Weg ins „Wolfcenter“ nach Dörverden. Zunächst konnte man sich bei einem eigenständigen Rundgang ein Bild über die Haltung der Wölfe im „Wolfcenter“ verschaffen. Danach wurde die Dauerausstellung im Gebäude besucht. Dort beeindruckten die unterschiedlichen Medien die Schülerinnen und Schüler. Man konnte z.B. durch ein „Hörrohr“ hören wie ein Wolf. Ferner wurden unterschiedliche Laute der Tiere dargestellt. Bei der anschließenden Führung mit Fütterung wurde den Auszubildenden viel Wissen rund um den Wolf vermittelt und auch auf die speziellen Fragen der zukünftigen Tierpflegerinnen und Tierpfleger eingegangen. Besonders interessant war, dass ein handaufgezogener Wolf viel gefährlicher ist, als ein in der Natur geborener und dort lebender Wolf. Außerdem wurde die Aufgabe der Herdenschutzhunde verdeutlicht. Sie dienen ausschließlich dem Herdenschutz und können auf eine Tierart oder ein Territorium geprägt werden. Daher eignen sie sich trotz ihres „knuffigen“ Aussehens nicht als Familienhund!

Aktivitäten, Projekte , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks